News

01.09.2011 - Es sollte ein guter Abschlussweltcup werden
Mit großer Motivation und guter Trainingsvorbereitung reiste ich am Donnerstag nach Vale di Sole in Italien an. Auf der Anreise merkte ich schon, dass die Temperaturen weit nach oben gingen. Eigentlich sollte es nur um die 25 Gard werden, aber als ich aus dem Auto in Italien ausstieg, waren es 33 Grad. Das war schon eine große Wetterumstellung! (von René)

Eigentlich kann ich in Hitze gut Rennen fahren, aber die Umstellung war dann einfach doch zu groß. Im Training am Vortag war alles gut, auch die Vorbelastung lief. Auch wenn es sehr steile Anstiege auf der Strecke waren, die mir sehr zu gute kamen, hatte mich wegen der langen Wiesenabschnitte entschieden das 29er zu nehmen.

Am Samstag fiel dann um 14 Uhr der Startschuss. Diesmal hatte ich echt viel Glück und es gelang mir bereits in der Startloop schnell Positionen gut zu machen. Somit fuhr ich nach den ersten 2,5km schon an die Top 60 heran. Doch merkte ich schon in der ersten Runde, dass es schwer werden würde in der Mittagssonne. Selbst im Wald ging kein einziges Lüftchen. Ich versuchte trotzdem mein Bestes. Zumindest gelang es mir in den ersten 2 Runden in Reichweite der Weltcuppunkte zu bleiben. Gegen Ende der zweiten Runde passierte es dann: den letzten Anstieg kam ich noch mit einem guten Tritt hoch, doch als es in eine flachere Passage ging, fing ich an Schlängellinien zu fahren. Die Beine taten nicht weh. Und obwohl ich etwas langsamer fuhr, raste der Puls in mir. Ich dachte wenn ich noch etwas Tempo rausnehme, fange ich mich wieder. Aber anscheinend war mein Motor überhitzt und die 33 Grad im Schatten zwangen mich beim letzten Weltcup leider zur Aufgabe des Rennens.

Nach einer kurzen Erholungspause am Gardasee geht es nun in die Vorbereitung mit dem Ziel der Deutschen Marathonmeisterschaft und der darauffolgenden Trans Zollern Alb, was dieses Jahr noch 2 wichtige Highlights sein werden. Dieses Wochenende werde ich noch den Finallauf der Mitteldeutschlandcupserie in Dresden aus dem Training heraus bestreiten.

Bis dahin,
Euer René

Sitemap | Impressum & Datenschutzerklärung | powered by TANN Media | designed by agentur.3wm